1. Startseite
  2. Asien
  3. Iran

Karten des Iran

Der Iran ist eine souveräne Nation auf einer Fläche von 1.648.195 km² in Westasien.

Der Iran ist ein sehr raues Land mit Hochebenen und Bergen, wobei der größte Teil des Landes über 460 m liegt. Die Gebirgszüge umgeben das hohe innere Becken des Landes. Bemerkenswert sind die Elburz-Berge im Norden und dieDas Zagros-Gebirge entlang der Westgrenze des Iran, wie auf der physischen Karte des Iran oben dargestellt. Der höchste Punkt des Iran, der Berg Damavand, erreicht 5.771 m 18.934 Fuß. Er wurde auf der Karte durch ein gelbes Dreieck markiert und ist Teil der Elburz-Gebirgskette.

Der zentrale und östliche Teil ist vom iranischen Plateau bedeckt. Das Dasht-e Kavir ist auf der Karte markiert und besteht aus Sandstein und salzigem Wüstenplateau, das in der Sommerhitze einer der heißesten Orte auf dem Planeten ist.

Die Küstengebiete außerhalb der Bergringe haben einige der niedrigsten Erhebungen des Landes.

Der bedeutendste Fluss ist der Karun im Südwesten des Landes. Der Urmia-See im äußersten Nordwesten ist das größte Gewässer des Landes.

Karte der Provinzen des Iran

Iran offiziell Islamische Republik Iran ist in 31 Verwaltungsprovinzen Ostanha, Sing. Ostan unterteilt. In alphabetischer Reihenfolge sind diese Provinzen: Alborz, Ardabil, Asarbaidschan - e Gharbi Westaserbaidschan, Asarbaidschan - SharqiOstaserbaidschan, Bushehr, Chahar Mahal va Bakhtiari, Esfahan, Fars, Gilan, Golestan, Hamadan, Hormozgan, Ilam, Kerman, Kermanshah, Khorasan-e Jonubi Süd-Khorasan, Khorasan-e Razavi Razavi KhorasanShomali Nord-Khorasan, Khuzestan, Kohgiluyeh gegen Bowyer Ahmad, Kordestan, Lorestan, Markazi, Mazandaran, Qazvin, Qom, Semnan, Sistan gegen Belutschistan, Teheran, Yard und Zanjan.

Mit einer Fläche von 1.648.195 km² ist der Iran die 2 nd größtes Land im Nahen Osten und 17 th größtes Land der Welt. Teheran ist die Hauptstadt und die größte Stadt des Iran. Es ist auch die bevölkerungsreichste Stadt in Westasien sowie das führende kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Wo ist der Iran?

Der Iran ist ein Gebirgsland in Westasien. Der Iran liegt sowohl in der nördlichen als auch in der östlichen Hemisphäre der Erde. Der Iran grenzt im Nordwesten an Armenien und Aserbaidschan, im Nordosten an Turkmenistan, im Osten an Afghanistan und Pakistan, im Osten an Irak und PakistanDie Türkei im Westen. Der Iran wird im Norden vom Kaspischen Meer und im Süden vom Persischen Golf und vom Golf von Oman begrenzt.

Iran angrenzende Länder : Irak , Türkei , Armenien , Aserbaidschan , Turkmenistan , Afghanistan , Pakistan .

Regionale Karten : Karte von Asien

Übersichtskarte des Iran

Die leere Übersichtskarte oben zeigt den Iran, ein Land in Westasien. Die Karte kann heruntergeladen, gedruckt und zum Ausmalen oder Zeigen von Karten verwendet werden.

Die obige Karte zeigt den Iran, ein Land in Westasien.

Schlüsselfaktoren

legaler Name Islamische Republik Iran
Flagge
Hauptstadt Teheran
35 42 N, 51 25 E
Gesamtfläche 1.648.195,00 km 2
Landfläche 1.531.595,00 km 2
Wasserfläche 116.600,00 km 2
Bevölkerung82.913.906 Großstädte
Teheran 9,134,708
  1. Mashhad 3.208.336
  2. Esfahan 2.132.037
  3. Shiraz 1.651.362
  4. Tabriz 1.611.133
  5. Karaj 1.580.413
  6. Qom 1,287,937
  7. Ahvaz 1.244.250
  8. Kermanshah 1.025.740
  9. Orumiyeh 793.044
  10. Währung
iranische Rials IRR BIP
445,35 Milliarden US-Dollar Pro-Kopf-BIP
5.520,31 USD Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am

24. Februar 2021 Verwandte

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten