1. Startseite
  2. Amerikanisch-Samoa

Karten von Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 199 km² und besteht aus 5 Hauptinseln Tutuila, Ta'u, Olosega, Ofu und Aunuu und 2 Korallenatollen. Es ist das südlichste nicht rechtsfähige Überseegebiet der Vereinigten StaatenVon den 5 Hauptinseln und 2 Korallenatollen ist das Rosenatoll unbewohnt und ein Marine National Monument. Die Insel Tutuila ist die größte Insel in Amerikanisch-Samoa.

Wie auf der physischen Karte von Amerikanisch-Samoa oben zu sehen ist, sind die Inseln aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs größtenteils bergig. Diese zerklüfteten Inseln haben auch enge Küstenebenen. Der Matafao-Gipfel ist mit 653 m der höchste Punkt in Tutuila. Der TauDie Inseln Olosega und Ofu bilden die Inselgruppe Manu'a im Osten von Tutuila und bilden die 2 nd größtes Inselgebiet.

Auf den Manu'a-Inseln auf der Insel Ta'u befindet sich der Lata-Berg - der höchste Punkt von Amerikanisch-Samoa, der auf der physischen Karte oben durch ein gelbes Dreieck markiert ist. Er ist 966 m hochDer tiefste Punkt ist der Pazifik 0 m. An den Enden der Inseln sind Korallenriffe häufig.

Karte der Bezirke und Inseln von Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa ist administrativ in 3 Distrikte und 2 Inseln unorganisierte Atolle unterteilt. Eastern District, Western District und Manu'a District sind die 3 Distrikte; Rose Island und Swains Island sind die 2 Inseln. Diese Distrikte sind weiter in 15 unterteiltGrafschaften. Diese Grafschaften umfassen weiterhin 76 Dörfer.

Amerikanisch-Samoa erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 199 km² und besteht aus 5 Hauptinseln Tutuila, Tau, Olosega, Ofu und Aunuu und 2 Korallenatollen. Es ist das südlichste nicht rechtsfähige Überseegebiet der Vereinigten Staaten und einesder beiden Gebiete auf der südlichen Hemisphäre.

Am Ostufer der Tutuila-Insel Hauptinsel von Amerikanisch-Samoa befindet sich Pago Pago - die territoriale Hauptstadt von Amerikanisch-Samoa. Es ist einer der tiefsten natürlichen Häfen im Südpazifik. Pago Pago ist auch der IndustriehafenTaguna liegt im Hafen von Pago Pago und ist das offizielle Regierungszentrum von Amerikanisch-Samoa. Tafuna ist das größte und bevölkerungsreichste Dorf auf dem Inselgebiet.

Wo ist Amerikanisch-Samoa?

Amerikanisch-Samoa - ein nicht eingetragenes und nicht organisiertes Inselgebiet der Vereinigten Staaten befindet sich im Südpazifik. Es befindet sich geografisch in der westlichen und südlichen Hemisphäre der Erde. Amerikanisch-Samoa liegt östlich von Samoa im Südwestenvon Hawaii und im Nordosten Neuseelands. Das Inselgebiet teilt die Seegrenzen mit Samoa, Tonga, Cookinseln, Niue und Tokelau.

Regionale Karten : Karte von

Übersichtskarte von Amerikanisch-Samoa

Die obige Karte zeigt Amerikanisch-Samoa - ein nicht eingetragenes und nicht organisiertes Inselgebiet der Vereinigten Staaten im Südpazifik. Die obige Karte kann heruntergeladen, gedruckt und für geografische Bildungszwecke wie Kartenausrichtung und Malaktivitäten verwendet werden.

Die obige Übersichtskarte zeigt Amerikanisch-Samoa - ein nicht eingetragenes und nicht organisiertes Inselgebiet der Vereinigten Staaten im Südpazifik.

Schlüsselfaktoren

legaler Name Amerikanisch-Samoa
Flagge
Hauptstadt Pago Pago
14 16 S, 170 42 W
Gesamtfläche 224,00 km 2
Landfläche 224,00 km 2
Wasserfläche N / A
Bevölkerung 55,312
Währung US-Dollar USD
BIP 636,00 Mio. USD
Pro-Kopf-BIP 11.466,69 USD

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2021

Neueste von WorldAtlas