Binnenstaaten der Vereinigten Staaten

Ein Binnenstaat ist ein Staat ohne direkten Zugang zu einem Ozean, einem Golf oder einer Bucht. Das heißt, die territoriale Grenze berührt keinen Ozean oder dessen Küste auf einem geschlossenen Gewässer ohne Verbindung zu den Weltmeeren liegt27 US-Binnenstaaten sind zusammenhängende Staaten auf dem nordamerikanischen Festland. Sechzehn Staaten sind einzeln Binnenstaaten, zehn sind doppelt Binnenstaaten und nur einer ist dreifach Binnenstaaten. Einwohner dieser Staaten müssen mindestens einen US-Bundesstaat oder eine benachbarte kanadische Provinz oder einen mexikanischen Staat passiereneinen Ozean erreichen.

Die einzeln Binnenstaaten

Karte mit den einzelnen Binnenstaaten der Vereinigten Staaten.

Ein Binnenstaat ist ein Staat, dessen Zugang zum Meer von einem anderen Staat blockiert wird. Sechzehn Staaten und der District of Columbia werden als einzelne Binnenstaaten eingestuft.

  • Arizona wird im Südwesten von Utah, Colorado, New Mexico, Nevada, Kalifornien und den mexikanischen Bundesstaaten Baja California und Sonora begrenzt. Von Arizona aus kann man entweder über Pazifik oder den Golf von Kalifornien auf die Pazifikküste zugreifendurch Sonora.
  • Arkansas befindet sich in der Region South Central in den USA. Es wird von sechs anderen US-Bundesstaaten begrenzt und kann nur über Texas, Louisiana oder Mississippi auf den Golf von Mexiko Teil des Atlantischen Ozeans zugreifen. Andere an Arkansas angrenzende Bundesstaaten sindMissouri, Oklahoma und Tennessee.
  • Idaho wird im Norden von Montana, im Osten von Wyoming und im Nordwesten von British Columbia Kanada begrenzt. Der Staat hat jedoch mehrere Alternativen zum Zugang zum Pazifik. Er kann über Oregon oder Washington oder nach Westen zum Ozean gelangenim Norden durch British Columbia. Oregon und Washington bieten jedoch den einfachsten Zugang zum Pazifik, da sie keine internationalen Grenzen überschreiten.
  • Kentucky grenzt im Norden an Tennessee ist ebenfalls Binnenstaat, und die Bewohner haben über Virginia Zugang zum Atlantik.
  • Michigan oberhalb von Ohio gelegen, ist ebenfalls ein Binnenstaat mit Zugang zum Arktischen Ozean James Bay über Ontario. Er befindet sich jedoch an den Ufern von vier großen Seen; Huron, Erie, Superior und Michigan.
  • obwohl Minnesota grenzt an einen der Großen Seen Oberer See, es ist ein Binnenstaat mit Zugang zur James Bay über Ontario oder zur Hudson Bay über Manitoba.
  • Montana das eine Landgrenze mit Idaho teilt, ist ebenfalls ein Binnenstaat mit Zugang zum Pazifischen Ozean über British Columbia.
  • Nevada Ränder Arizona im Nordwesten und kann auch über Kalifornien im Westen oder Oregon im Nordwesten auf den Pazifischen Ozean zugreifen.
  • New Mexico ist ein Binnenstaat und der unmittelbare Nachbar von Arizona im Osten. Er ist jedoch entweder über Texas oder den Atlantik mit dem Pazifik Golf von Kalifornien verbunden Golf von Mexiko durch Sonora Sonora.
  • North Dakota liegt zwischen Montana im Westen und Minnesota im Osten. Darunter befindet sich South Dakota und oben Manitoba Kanada, was bedeutet, dass es keinen direkten Zugang zum Ozean hat. Es kann jedoch auf den Arktischen Ozean zugreifen. Hudson Bay durch Manitoba.
  • obwohl Ohio hat Zugang zum Atlantik über den Eriesee und den St. Lawrence Seaway, es ist immer noch ein Binnenstaat, der durch Ontario von der James Bay getrennt ist.
  • Oklahoma ist auch ein Binnenstaat in der Region und kann nur über Texas auf den Golf von Mexiko zugreifen.
  • Pennsylvania kann über New Jersey, New York, Delaware oder Maryland auf den Atlantik zugreifen. Alternativ führt der Zugang zur James Bay durch die kanadische Provinz Ontario.
  • Tennessee ist einer der Staaten mit den meisten Nachbarn in den USA. Er ist von bis zu acht anderen Staaten umgeben und erreicht den Atlantik entweder über Georgia, Virginia oder North Caroline oder den Golf von Mexiko über Mississippi oder Alabama.
  • Vermont ein Binnenstaat in der Region New England, der von New York, New Hampshire, Massachusetts und Quebec Kanada umschlossen ist. Er kann über jeden der drei Bundesstaaten oder die kanadische Provinz auf den Atlantik zugreifen. Er kann auch darauf zugreifen James Bay Arktischer Ozean durch Quebec.
  • West Virginia ist ein Binnenstaat, der im Norden Pennsylvania, Westen Ohio und Südwesten Kentucky von anderen Binnenstaaten begrenzt wird. Er kann entweder über Virginia im Osten oder Maryland im Nordosten auf den Atlantik zugreifenHand,

Die doppelt Binnenstaaten

Karte mit den doppelt Binnenstaaten der Vereinigten Staaten.

Ein doppelt Binnenstaat ist ein Staat, der über zwei andere Staaten Zugang zu einem Ozean, einer Bucht oder einem Golf hat. Zehn Staaten in den USA sind doppelt Binnenstaat und haben Zugang zu drei der Weltmeere: Pazifik, Atlantik und ArktisOzeane.

  • Colorado ist ein doppelt Binnenstaat in der Region US Mountain West. Er hat Zugang zum Golf von Mexiko Atlantik über New Mexico im Süden oder nach Oklahoma im Südosten, dann nach Texas oder zum Pazifik über Arizona im Südwestendann Kalifornien. Alternativ kann es über Arizona und Sonora Mexiko auf den Golf von Kalifornien zugreifen.
  • Kansas grenzt im Osten an Colorado und ist ebenfalls doppelt Binnenstaat mit Zugang zum Golf von Mexiko über Oklahoma im Süden und Texas weiter unten.
  • Illinois ein doppelt Binnenstaat in der östlichen Hälfte der USA. Er hat Zugang zum Atlantik über Kentucky und Virginia. Er kann auch über Michigan und dann über Ontario Kanada zur Hudson Bay gelangen.
  • ähnlich Indiana befindet sich ebenfalls im Osten des Landes und kann auf den Atlantik über Kentucky und Virginia zugreifen. Wie Illinois hat auch Indiana über Michigan und die kanadische Provinz Ontario Zugang zur Hudson Bay.
  • Iowa ist im Süden dreifach und im Norden doppelt eingeschlossen. Sie führt über Minnesota, dann nach Ontario oder über Minnesota, dann nach Manitoba zur James Bay.
  • Im Osten von Kansas ist Missouri dessen Zugang zum Golf von Mexiko entweder über Oklahoma und Texas, Arkansas und Louisiana oder Tennessee und dann über Mississippi erfolgt. Alternativ kann der Zugang zum Atlantik über Kentucky und Virginia erfolgen.
  • Hudson Bay ist zugänglich von South Dakota über North Dakota, dann Manitoba Kanada. Der Staat erreicht James Bay auch über Minnesota, dann Ontario Kanada.
  • Utah ist auch ein doppelt Binnenstaat mit Zugang zum Pazifischen Ozean und zum Golf von Kalifornien über andere Staaten. Der kürzeste Weg zum Ozean führt über Arizona oder Nevada als über Kalifornien. Eine andere alternative Route zum Pazifik führt über Idaho, dann über Oregon, Washington oder British Columbia Kanada. Der Golf von Kalifornien ist von Utah über Arizona und dann über Sonora Mexiko erreichbar.
  • James Bay ist zugänglich von Wisconsin über Minnesota oder Michigan, dann über Ontario. Die Hudson Bay kann auch von Wisconsin aus über einen der beiden Bundesstaaten und dann über Manitoba Kanada erreicht werden.
  • Wyoming im Südwesten von South Dakota gibt es mehrere Routen zum Pazifik. Der Ozean ist über Idaho, dann entweder Oregon, Washington oder British Columbia zugänglich. Eine alternative Route führt über Montana und British Columbia.

Triply Landlocked States

Karte mit den dreifach Binnenstaaten der Vereinigten Staaten.
  • Nebraska befindet sich im Mittleren Westen und ist der einzige Staat, dessen Zugang zum Meer, zur Bucht oder zum Golf mindestens drei Staaten erfordert. Vom Staat aus kann man auf alle Gewässer in den USA zugreifen, indem man nur drei Gebiete durchquertDer Atlantik im Osten ist über Missouri, Tennessee, dann North Carolina, Virginia oder Georgia erreichbar. Der Golf von Mexiko kann über Kansas, Oklahoma und Texas erreicht werden.Idaho und Oregon, Washington oder British Columbia. Alternativ kann man von Nebraska nach Hudson Bay durch South und North Dakota und Manitoba Kanada reisen.
Teilen